Strahlende Wettbewerbs-Gewinnerin

glatte maerit wettbewerb greber inhaltEinmal mehr haben mehrere hundert Besucher am offiziellen glatte-märit-Wettbewerb teilgenommen. Auf dem Rundgang durch die Markthalle mussten die Wettbewerbs-Teilnehmer anhand von Hinweisen, die auf dem Boden angebracht waren, eine Herbst-Delikatesse erraten (Vermicelles). Gewonnen hat den Wettbewerb Franz Iff aus Langenthal, der Gutscheine der Stadtvereinigung Langenthal in der Höhe von 150 Franken erhält. Den zweiten Platz und damit Gutscheine im Wert von 100 Franken eroberte Stefan Lanz aus Madiswil und auf dem dritten Platz landete die Langenthalerin Beatrice Greber. Sie erhielt Gutscheine im Wert von 50 Franken. Greber (Bild Mitte) nahm den Preis von Peter Frei, Präsident der Stadtvereinigung Langenthal und Andrea Grogg, OK-Präsidentin glatte märit, persönlich entgegen. Die beiden andern Wettbewerbsgewinner waren verhindert.

artext/war